HOME

RÜCKBLICK

ABLAUF

PARTNER

JURY

TEILNEHMEN

FAQS

DIE JURY 2019

Auch dieses Jahr wird eine hochkarätig besetzte Jury darüber entscheiden

wer das Potential zum Durchbruch 2019 hat.

Möchten Sie jury-mitglied 2019 werden?

> sheller@wekanet.de <

Dr. Alex von Frankenberg

Managing Director - High-Tech Gründerfonds

Dr. Alex von Frankenberg ist Geschäftsführer des High-Tech Gründer- fonds und seit 2000 im Venture Capital / Start-up Umfeld tätig. Zuvor war er beim Siemens Technology Accelerator als Venture Manager verantwortlich für Spin-offs aus der Corporate Technology von Siemens. 2001/2002 war er Vertriebsleiter in einem IT Start-up. Davor war er als Projektleiter bei Siemens Management Consulting unter anderem für den Aufbau eines konzerninternen Inkubators verantwortlich. Er begann seine Karriere bei Andersen Consulting mit der Entwicklung von komple- xen IT Systemen.


Herr Dr. Frankenberg hat an der Universität Mannheim und der Universi- ty of Texas at Austin studiert (MBA) sowie in Mannheim über die Bildung von de-facto Technologiestandards promoviert.

Aya Jaff

Gründerin und Geschäftsführerin - CoDesign Factory

Aya Jaff, geboren 1995 im Irak, ist Gründerin und Geschäftsführerin der GmbH CoDesign Factory, wo sie mit bekannten Gründern und Kreativen innovative Produkte und Dienstleistungen für Unternehmen entwickelt. Zwischendurch arbeitete sie in Silicon Valley und in Hamburg als Pro- grammiererin, u.a. für das Unternehmen Hyperloop Transportation Tech- nologies, aber auch als CTO für Non-Profit Organisationen wie das Bör- senplanspiel Tradity. Sie studiert nebenbei Sinologie und Ökonomie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Sie wurde von der ZEIT als „Mrs. Code“ bezeichnet und als „20 under 20 Digital Pioneer“ in der Fachzeitschrift t3n betitelt.


Über ihre Erfahrungen und Learnings in der Finanz- und Techwelt er- zählt sie in ihrem kommenden Buch „Moneymakers“ im FBV Verlag.

Rosa Riera

VP, Employer Branding und Social Innovation - Siemens

Rosa Riera ist bei Siemens AG zuständig für Employer Branding und

Social Innovation. Derzeit betreut sie die Transformation der Siemens Arbeitgebermarke sowie Projekte, die das interne und externe Engage- ment der Mitarbeiter fördern. Sie ist überzeugt davon, dass es für

ambitionierte Unternehmen, in Zukunft immer wichtiger werden wird,

Talenten eine individualisierte und attraktive Arbeitsumgebung anzu- bieten, um auf dem Markt erfolgreich zu sein. Das ist eines der Gründe weshalb sie sich intensiv mit „experience design“ beschäftigt.


Rosa Riera hat bei Siemens in der Industrie- und Medizintechniksparte an verschiedenen Standorten in Deutschland und den USA gearbeitet.

Coskun Tuna

Mitgründer und Geschäftsführer - Seeding Alliance

Coskun Tuna ist Mitgründer und Geschäftsführer der Seeding Alliance GmbH. Das Unternehmen gilt als Pionier im Native Advertising in Deutschland. Bereits 2013 hatte das Unternehmen damit begonnen eine Technologie für native Werbeformate zu entwickeln, die seitdem auch erfolgreich auf über 650 Medien vermarktet werden. Seit März 2017 ge- hört die Seeding Alliance zur Ströer Gruppe.


Coskun Tuna, auch ganz einfach nur Josh genannt, begann seinen

Werdegang als Unternehmer 1999, nachdem er kurz zuvor seinen Beruf als Polizist kündigte und gemeinsam mit einem Kollegen die Mitfahrzentra- le.de gründete. Bis heute gründete Josh sieben Unternehmen und

beteiligt sich als Business Angel bei Neugründungen.

Florian von Klier

International Director Group Sales Sixt GmbH & Co.

Florian von Klier is an experienced manager with a focus on sales and business development. After working for Bertelsmann AG, he worked as an independent management consultant for clients such as Axel Springer, Georg von Holtzbrinck Publishing Group, NZZ - Neue Züricher Zeitung and Euroforum. Most recently, he was Chief Operating Officer (COO) for a global market research institute that supports leading FMCG brands in the areas of innovative product development, among others.


As International Director Group Sales (D/A/CH) of Sixt GmbH & Co. Au- tovermietung KG, he is the right contact for flexible and innovative mobility tailored to your needs.

DIE JURY 2018

Auch dieses Jahr hat eine hochkarätig besetzte Jury darüber entschieden

wer das Potential zum Durchbruch 2018 hat.

Möchten Sie jury-mitglied 2019 werden?

> sheller@wekanet.de <

Dr. Daniel Englberger

Group Chief Transformation Officer - Zurich Financial Services

Daniel Englberger (geb. 1971) ist seit Mitte 2016 als Group Chief Transformation Officer verantwortlich für die Umsetzung der Trans- formationsstrategie und leitet die Geschäfts- und IT-Architektur des Konzerns.


Im Jahr 2011 übernahm er eine globale Rolle als Leiter des Group Project Management Office (PMO). In seiner Rolle als Head of Global Business Services, die er im Juli 2012 übernahm, führte Daniel die Bereiche Finanzen Operations, CRE & FM, Group Security und Print & Document Management in Nordamerika. Daniel Englberger verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche und arbeitete zuvor für Accenture als Partner in der Versicherungspraxis. Hier führte er eine Reihe von Strategie-, Prozess- und IT-Implementierungsprogrammen durch. Er hat jeweils einen Abschluss im Maschinenbau sowie in der Be- triebswirtschaftslehre und ist Doktor der Wirtschaftswissenschaften.

Dennis von Ferenczy

Gründer und Investor

Dennis von Ferenczy ist Serien-Gründer und Business Angel. Im Jahr 2006 gründete er die amiando GmbH (heute Xing Events GmbH) und leite- te dort bis zum Exit in 2012 die Bereiche Marketing und Strategie. Im Jahr 2013 gründete er die IDnow GmbH (www.idnow.de), die er heute als Mitglied des Beirats aktiv begleitet. Bei seiner jüngsten Gründung Designy GmbH hat er mit der Marke UnicornPitch (unicornpitch.com/de) mehr als 1.000 Startups im Fundraising-Prozess beraten. Seit über 10 Jahren unterstützt er Startups als Business Angel und hält Beteili- gungen an mehr als 25 Startups. Für seine Aktivitäten wurde er 2010 vom World Economic Forum als Technology Pioneer sowie 2017 von Ernst & Young als Entrepreneur of the Year Finalist ausgezeichnet.

Stefan Flinspach

Geschäftsführer -  Seedmatch GmbH

Stefan Flinspach ist Geschäftsführer von Seedmatch, Deutschlands erster Crowdfunding-Plattform. Seit dem Launch im August 2011 wurden über Seedmatch bereits über 100 erfolgreiche Finanzierungsrunden und über 33 Millionen Euro für Startups und junge Wachstumsunternehmen bereitgestellt.


2013 wurde in Ergänzung Econeers, eine Crowdfunding-Plattform für grüne Projekte und Technologien, etabliert. Über sieben Millionen Euro gingen seit dem in den Ausbau der Energieeffizienz sowie der erneuerbaren Energien. Zudem konnten 15.000 Tonnen schädlicher CO2- Emmissionen verhindert werden. Mezzany komplettiert seit 2015 mit Crowdfinanzierung von Immobilien-Projekten das Portfolio an schwarm- basierten Investmentmöglichkeiten.

Arno Held

Director Business Development -  AM Ventures Holding GmbH

Arno Held ist Wirtschaftsingenieur und studierte in Karlsruhe, Shanghai und St. Gallen. Mit über 15 Jahren Erfahrung Maschinenbau und Laseranwendungen, verhilft er bereits seit 2009 Startups zu ei- nem erfolgreichen Einstieg in den industriellen 3D Druck. Arno ver- brachte 7 Jahre in der Abteilung für Strategie und Business Develop- ment bei EOS, dem Weltmarktführer für industriellen 3D Druck und führt seit 2015 das Investmentteam bei der AM Ventures Holding GmbH (AMV), dem weltweit führenden strategischen 3D-Druck-Investor. AMV verfügt heute über ein Portfolio von 18 Beteiligungen in 7 Ländern und bietet einen einzigartigen Zugang zu Finanzierung, Technologie und Expertise für industrie-spezifische Startups aus den Bereichen Hardware, Software, Werkstoffe und Anwendungen.

Ravi Kurani

Associate - Earlybird Venture Capital

Ravi Kurani ist seit 2016 Teil des Investment-Teams bei Earlybird Venture Capital in München. In seiner Rolle evaluiert er Investments in Technologie-Startups, insbesondere in seinen Fokusbereichen Fin- Tech / InsurTech sowie Blockchain, und spricht regelmäßig auf Tech- nologiekonferenzen. Vor seiner Tätigkeit bei Earlybird war er als Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group mit Schwerpunkt im Bereich Financial Institutions und Private Equity tätig.


Ravi Kurani hat einen Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwe- sen von der TU Braunschweig, sowie einen Master of Engineering Ma- nagement von der Duke University.

Christian Lindener

CEO - Wayra

Christian Lindener wurde in Brasilien geboren und ist in Mexiko auf- gewachsen. Er studierte International Business in Innsbruck und Bar- celona. Christian gründete selbst ein Hardware- und ein AR-Start-Up, baute als Tech Consultant mehrere Inkubatoren und Acceleratoren auf und entwickelte als Director der TechFounders 56 High Tech Start-Ups maßgeblich mit. Er ist Co-Founder des InsurTech Hubs und seit Sep- tember 2017 im Advisory Board des Bundesverbands Deutscher Startups.


Seit Februar 2017 ist Christian Lindener CEO der Wayra Deutschland GmbH.

Bianca Praetorius

Pitch Coach

Bianca Praetorius ist Startup Pitch Coach und Public Speaking Trai- nerin. Seit 2012 trainierte sie 500+ Pitches für Startups in ganz Europa und der MENA Region. Sie coachte die Teams für Telekom Hub:raum, StartupBootcamp, Bayer Pharma Grants4Apps, Infoshare Gdansk, General Assembly London, Hardware.co, EIT Digital & Climate KIC, Sheraa Sharjah / UAE, RiseUp Cairo, Startup Haus Tunis and Google Launchpad. Sie ist stolzes Mitglied bei sandbox.is und hosted die TEDxHeidelberg & TEDxMannheim. Bianca ist Co-founderin von theredlab.com und Co-Herausgeberin von "Die Lean Back Perspektive", ein Buch über female Leadership, welches im Oktober 2016 bei Sprin- ger Gabler erschien. Bianca lebt in Berlin und hat eine Schwäche für Bäume, Roboter & Crème brûlée.

Prof. Dr.-Ing. Martin Prasch

Professor für Beschaffung und Prozessmanagement

Martin Prasch ist seit März 2017 Professor für Beschaffung und Prozessmanagement an der Hochschule Landshut und selbstständig als Berater tätig. Zuvor war er Vice President Global Operations der börsennotierten Amer Sports Corporation mit Sitz in Helsinki. Amer Sports ist ein weltweit führender Sportartikelhersteller mit den bekannten Marken Wilson, Atomic, Salomon, Mavic, Suunto, Precor und Arcteryx. Von 2007 bis Mai 2011 war er in verschiedenen leitenden Positionen und als Prokurist bei dem mittelständischen Elektrowerk- zeughersteller Metabo in Nürtingen tätig.

Kurt Skupin

CEO - WEKA Mediengruppe München

Kurt Skupin zeichnet seit 2014 als Vorsitzender der Geschäftsleitung verantwortlich für die WEKA Mediengruppe München, die mit sieben Unter- nehmen eine Vielfalt an BtoB- und BtoC-Zielgruppen crossmedial bedient.


Nachdem er sein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Rosenheim, Vancouver und London mit einem MBA abgeschlossen hatte, waren seine ersten beruflichen Stationen die BMW AG und die Unternehmensberatung Roland Berger. 1993 wechselte K. Skupin in die Medienbranche zur da- maligen Magna Media AG. Als Verlagsleiter begleitete er 1996 deren Verkauf an WEKA und gehörte anschließend zum Managementteam, das die WEKA Zeitschriftengruppe (seit 2007 WEKA Mediengruppe München) form- te. In den folgenden Jahren gelang unter seiner maßgeblichen Betei- ligung die Vergrößerung der Mediengruppe von drei auf heute sieben Unternehmen an fünf Standorten.

Martin Vesper

CEO - digitalSTROM AG

Nach seinem Studium der Wirtschaftsmathematik an der Universität Ulm und einem MBA an der University of Illinois in Chicago begann Martin Vesper seine berufliche Karriere beim Telefonanbieter Ameritech Ser- vices in den USA. Seit seiner Rückkehr nach Deutschland bekleidete er verschiedene Führungspositionen sowohl auf technischer als auch auf Vertriebsebene, unter anderem bei der Firma Vorwerk, wo er die Bereiche Vertrieb, Controlling und Kundenservice verantwortete. 2001 wechselte er an die Spitze der Yello Strom GmbH, um als Geschäfts- führer die Marke Yello als kundenorientiertes Unternehmen im libera- lisierten Energiemarkt auszubauen und zu festigen. Daneben war Vesper Bereichsvorstand B2C-Operations bei der EnBW Energie Baden- Württemberg AG und leitete das Business Network „Privat- und Gewer- bekunden“ der EdF (Electricité de France, Paris). Seit September 2011 ist Martin Vesper Chief Executive Officer der digitalSTROM AG.


Martin Vesper gilt als Experte für digitale Transformation und Ver- netzung, Prozessoptimierung, optimale Kundenorientierung und starke Marken. Weitere Informationen unter www.digitalstrom.com.

IMPRESSUM

WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Richard-Reitzner-Allee 2

85540 Haar bei München

GERMANY

Tel: 089 25556-1000

Fax: 089 25556-1196

assistenz-wmp@wekanet.de

Geschäftsführer

Kurt Skupin, Wolfgang Materna

V.i.S.d.P.: Hans Stübinger

USt.-IdNr.: DE 814112256

HRB 154289 Amtsgericht München

Sitz: Haar bei München